SMS Versand

Archiv

Nokia stellt zwei neue Symbian Belle-Smartphones vor

Mit dem Nokia 700 und Nokia 701 präsentiert Nokia nun zwei neue leistungsfähige Smartphones mit dem Betriebssystem Symbian Belle, die die die Auswahl von Designs, Features und Funktionalitäten in der Symbian-Angebotspalette erweitern. Beide Geräte bieten unter anderem NFC-Funktionen wie „Sharing und Pairing“, eine noch besser personalisierbare Nutzeroberfläche sowie einen noch leistungsfähigeren Browser.

Über NFC ist bei beiden Smartphones nicht nur das Teilen von Inhalten, sondern auch das einfache Verbinden mit NFC-fähigem Zubehör wie Lautsprechern und Bluetooth-Kopfhörern möglich.

Mit dem Nokia Essence Bluetooth Stereo Headset präsentiert Nokia nun auch das passende Zubehör, das Headset kann mit jedem NFC-fähigen Smartphone durch einfache Berührung verbunden werden. Was die anderen Features betrifft, so zeichnen sich beide Smartphones sich durch unterschiedliche Schwerpunkte aus. Beim Nokia 700 handelt es sich um ein kompaktes Monoblock Smartphone und das schlanke und stylische Nokia 701 verfügt über das weltweit hellste Display für Drinnen und Draußen. Nachdem schon Symbian Anna ein stark verbessertes Nutzererlebnis mit vielen Neuerungen bot, wird die Plattform nun mit Symbian Belle noch weiter vorangetrieben.

Nokia verspricht sich von den beiden neuen Geräten nicht nur ein besseres Nutzererlebnis, sondern auch Vorzüge, was das Design, die Funktionalität und den Preis betrifft und kündigt weitere Symbian-Produkte und –Updates für die Zukunft an. Beide Smartphones werden im Herbst im Handel erhältlich sein, das Nokia 700 zum Preis von 339 Euro und das Nokia 701 zum Preis von 379 Euro.

Schlagworte: , , , ,

Kommentieren