SMS Versand

Archiv

DuoSim D2: Zwei Karten, ein Handy

Besitzer von zwei Simkarten mussten bis jetzt auch zwei Handys mit sich führen, oder auf ein für DuoSim ausgelegtes Gerät zurückgreifen. Das Unternehmen DuoSim hat jetzt jedoch eine günstige Hardwarelösung parat, mit welcher zwei Simkarten auch in konventionellen Mobilfunktelefonen verwendet werden könnten.

Der Komfort eines DuoSim-Handys wird dabei freilich nicht erreicht. Denn beide Karten können nicht parallel betrieben werden. Da der Wechsel aber einfach auf Knopfdruck möglich ist, können die Nutzer je nach Tageszeit zum günstigeren Tarif wechseln, ohne das Handy auseinandernehmen zu müssen.

Auf der Webseite des Anbieters findet sich eine lange Liste mit kompatiblen Geräten. Demnach funktioniert die Hardwarelösung mit vielen Geräten verschiedener Hersteller. Für GSM-Telefone kostet DuoSim D2 15 Dollar, für UMTS-Handys 20 Dollar.

Kommentieren